Tourismus-
entwicklung

  • Marktorientierung
  • Emotionen
  • Vernetzung

Standort-
entwicklung

  • Beteiligung
  • Projektierung
  • Nachhaltigkeit

Regional-
entwicklung

  • Analysen
  • Strategien
  • Finanzierung

Digitaler
Wandel

  • Lösungen
  • Implementierung
  • Begleitung

Hannes Bürckmann

Gesellschafter
Regionalentwicklung, Wertschöpfung,
Energie & Klimaschutz
Regionalbüro Hohenlohe Franken

Hornungshof 3 - 4
74575 Schrozberg-Riedbach

Mobil: +49 (0) 172 712 65 97
Telefon: +49 (0) 7936 99 05 20
Telefax: +49 (0) 7936 99 05 21

Arbeitsschwerpunkte

  • Regionalentwicklung: Konzepte erstellen und fortschreiben
  • Regionalmanagement: Umsetzung, Organisationsentwicklung und Beratung
  • Energie- und Klimaschutz: Konzepte, Strategie, Beratung und Beteiligung
  • Wertschöpfung: Analyse und Aufbau von Wertschöpfungsketten
  • Marketing: Marktanalysen, Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten
  • Projektberatung: Projektentwicklung, strategische Ausrichtung, Finanzierung
  • Organisationsentwicklung: Aufbau nachhaltiger Strukturen
  • Nahversorgungskonzepte und Umsetzung

Ausbildung + Erfahrung

  • Seit 2015: Umsetzung / Übernahme von Teilleistungen Regionalmanagement im Rahmen von LEADER
  • Seit 2014: ENERGIE 2.0 – kommunaler Standortcheck »Energie und Klimaschutz« als Grundlageninstrument für die strategische Kommunalplanung
  • Seit 2011: Lehrauftrag an der Universität Freiburg, Masterstudiengang »Forstwissenschaften« und »Geographie des globalen Wandels« im Wahlfach 
    »Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume«
  • Seit 2009: Erstellung von Energie- und Klimaschutzkonzepten, Wettbewerbsbeiträgen und Anträgen für Förderprogramme, Projektberatung und Strategieentwicklung
  • Seit 2002: Erstellung regionaler Entwicklungskonzepte
  • Seit 2000: Konzeptentwicklungen für Regionalmarketing und Nahversorgungskonzepte, 
    Durchführung von Studien und Marktanalysen, Aufbau und Beratung von Regionalvermarktungsprojekten
  • Forschungsprojekt zur nachhaltigen Landnutzung und Partizipationsforschung an der Universität Hohenheim in der Projektgruppe Kulturlandschaft Hohenlohe (1999-2002)
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Agrarpolitik, Universität Hohenheim
  • Mitarbeiter der Forschungsstelle für Genossenschaftswesen (1997 - 2000)
  • Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim (10/1993 - 9/2000) mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre, Agrarpolitik einschließlich 
    Genossenschaftswesen, Volkswirtschaftslehre, Marktlehre und Marketing

Newsletter

Abonnieren Sie unverbindlich unseren Newsletter, um über Neuigkeiten von neuland+ informiert zu werden.
Newsletter
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.