Regional

Unsere Projekte sprechen für sich.
Regionalmanagement und Zukunftskonzepte

Regionalmanagement

2016-2018 / 2016-2021
Regionalmanagements in vier LEADER-Regionen
LAGn Dübener Heide Sachsen und Dübener Heide Sachsen-Anhalt
www.leader-duebener-heide.de

LAG Anhalt
www.leader-anhalt.de

LAG Westerwald
www.leader-sieg-ww.de

LAG Oben an der Volme
www.leader-obenandervolme.de
2015-2018
Projektmanagement Land(auf)Schwung
2015
Bewerberkonzepte im Bundesprogramm Land(auf)Schwung
Landkreis Sigmaringen, Hochsauerlandkreis
                                                          2014-2015
LEADER-Bewerbungskonzepte in 7 Bundesländern – 17 Regionen erfolgreich betreut.

Baden-Württemberg
Badisch-Franken / Hohenlohe-Tauber
Kraichgau / Mittleres Oberschwaben
Neckar-Odenwald aktiv /
Nordschwarzwald / Oberer Neckar /
Württembergisches Allgäu
Bayern
Main4Eck / Neu-Ulm
Hessen
Odenwald
Nordrhein-Westfalen
Eifel / Obere Volme
Rheinland-Pfalz
Altenkirchen
Sachsen
Dübener Heide
Sachsen-Anhalt
Dübener Heide, Anhalt
2014-2016
Regiocrowd – Erstes Crowdfunding
in der Regionalentwicklung
(Zeit-, Geldspenden)

 
Konzept und Startbetreuung dieses Modellprojektes in Sachsen
Verein Dübener Heide
www.regiocrowd.com

Regio-win-neuland-2-1.jpg
2016-2020
Begleitung des RegioWIN-Netzwerks
Ministerium für Wirtschaft und Finanzen, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Ministerium Wissenschaft, Forschung und Kunst, Stuttgart.
www.regiowin.eu
2013-2015
Landesgeschäftsstelle RegioWIN  Baden-Württemberg – EFRE

Regionale Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation und Nachhaltigkeit Regionalentwicklung
Ministerium für Wirtschaft und Finanzen, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Ministerium Wissenschaft, Forschung und Kunst, Stuttgart.
www.regiowin.eu
2005-2015
LEADER-Regionalmanagement Dübener Heide Sachsen-Anhalt und Sachsen

Naturparkverein Dübener Heide, Landkreis Wittenberg

2013-2015
Selbstevaluierung in der Regionalentwicklung

Leitfaden Methodenbox, Qualifizierungen
Deutsche Vernetzungsstelle Ländlicher Raum (DVS), Bonn
www.netzwerk-laendliche-raeume.de
euregia107-2.jpg
1998-2014
euregia – Kommunal- und Regionalentwicklung in Europa

Kongress und Fachausstellung – Konzept, Fachprogramm
Partner Leipziger Messe
www.euregia-leipzig.de
2013-2014
Modellvorhaben Regionale Kofinanzierungspools

Sparkasse Wittenberg, Burgenlandkreis

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Sachsen-Anhalt www.leadernetzwerk-sachsen-anhalt.de
neuland-webbilder-51.jpg
2003/2005/2009/2013
Dreiländerdialog Regional-management/euregia-bodensee

Kongressorganisation
Regionalmanagement Austria /
regiosuisse / Bayern Regional / Regionen im Dialog / Deutsche Vernetzungsstelle Ländlicher Raum u.a. 

2011-2012
chance.natur – Revolvierende Regionalfonds in der Ländlichen Entwicklung

Konzept und Implementierung
Landkreis Nordvorpommern, Zweckverband Allgäuer Moorallianz www.schreiadlerland.de
2002-2012
Evaluierung, Strategieworkshops und –beratung, Klausurtagungen und Regionalkonferenzen
LAG-Lahn-Dill-Wetzlar, Lahn-Dill-Bergland, Vogelsbergkreis (Hessen), LAG Kitzinger Land, Chancenregion Main-Franken, LAG Westallgäu, LAG Unterallgäu, Mühldorfer Netz (Bayern), Chancen Zwickauer Land, Landschaf(f)t Zukunft (Sachsen)
2010-2011
Berufsbegleitende Weiterbildung für Regionalmanager/innen

Sächsisches Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Dresden
2006-2011
Regionale Wertschöpfungspartnerschaften

Konzeptentwicklung und Qualifizierungen
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz; Deutsche Vernetzungsstelle Ländlicher Raum, Rationalisierungskuratorium der Deutschen Wirtschaft, u.a.  www.regionale-wertschoepfung.info
www.regionenaktiv.de
2010
Masterplan Demografie mit Strategietagung -  Daseinsvorsorge und Nahversorgung in Zeiten des Demografischen Wandels


Vogelsbergkreis
www.vogelsbergkreis.de

2007/2009/2010
Moderation Bund-Länder-Tagung der LEADER- und ILE-Verantwortlichen aller Länder

Deutsche Vernetzungsstelle LEADER+/Ländliche Räume, Bonn
www.netzwerk-laendliche-raeume.de
2008
Bioenergieregion Eifel – Wettbewerbsbeitrag zum Bundeswettbewerb

LEADER-Regionen 
Eifelkreis Bitburg-Prüm, Vulkaneifel (Rheinland-Pfalz )1, Eifel (Nordrhein-Westfalen)
www.bioenergie-eifel.de
2002 – 2008
Bundesgeschäftsstelle REGIONEN AKTIV

Land gestaltet Zukunft – Modell und Demonstrationsvorhaben der Bundesregierung.
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
2007-2008
LEADER-Bewerbungskonzepte 2007-2013
Vogelsberg-Consult (Hessen) / Limes-Region (Baden-Württemberg) / Oberallgäu, Schwäbisches Donautal (Bayern) / Naturparke Dübener Heide (Sachsen und Sachsen-Anhalt) / Landkreis Elbe-Elster (Brandenburg)
2006-2008
Modellvorhaben „Aktives privates Kapital für die Regionalentwicklung“
LAG Wirtschaftsraum SchradenLAG MärkischeSchweiz/Brandenburg
www.neulandplus.de
2003-2004
Pflege- und Entwicklungskonzept "Naturpark Dübener Heide Sachsen und Sachsen-Anhalt“
Verein Dübener Heide e.V., Umweltministerien der Länder Sachsen und Sachsen-Anhalt (Bietergemeinschaft mit Möller & Darmer, Berlin) www.naturpark-duebener-heide.com
2002-2004
Regionalmanagement in der Modellregion „Hohenlohe Franken aktiv“
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Landkreis Schwäbisch Hall
2000-2003
BMBF-Forschungsprojekt „Identifizierung der sozialen, ökonomischen und ökologischen Potenziale für eine nachhaltige Regionalentwicklung am Beispiel des Apuseni-Gebirges in Rumänien“

Partizipations-, Tourismus-, Evaluierungs-konzepte

Regional

Produktentwicklung, Logistik, Vermarktung regionaler Produkte

Regionalvermarktung

Streuobsttage_PM_P1180697-2-3.jpg
2007–2016
Landesweite Streuobsttage Baden-Württemberg

Bundesweite Vernetzung der Streuobst-Akteure mit Veranstaltungs-, Akteurs- und Wissensdatenbanken
Landwirtschaftsministerien der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz
www.streuobsttage.de
2014-2015
Käserei Hohenstadt (Integrationsfirma)

Markt- und Konkurrenzanalyse, Vermarktungswege, Umsetzungsberatung Aufbau Inklusions-Käserei
Diakonisches Werk im Main-Tauber-Kreis
www.kaese-hohenstadt.de

2013-2015
ECHT Fläming – Konzept und Aufbau einer Wertschöpfungspartnerschaft
zur Regionalvermarktung

LAGn Rund um den Flämingskate,
Fläming Havel
www.echt-flaeming.de

2011
RegioKiste

Umsetzungskonzept für den Vertrieb regionaler Produkte über eine „RegioKiste“
Regionalmarke Mittelelbe.
2011–2014
Regionalmarke „HEIMAT – nichts schmeckt näher“ 

Strategieberatung und Produktent-wicklung. PLENUM Heckengäu.
PLENUM Heckengäu
neuland-heimat-grossplakat-2.jpg
2003-2014
Aufbau Wertschöpfungsketten  „Schneewittchen“ und „Bio-Bande“

Produktentwicklung, Vermarktung, Evaluierung
Streuobstinitiative Calw-Enzkreis-Freudenstadt e.V. Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg; www.schneewittchen-saft.de
2012-2014
Günztal Weiderind

Aufbau einer Wertschöpfungskette mit Entwicklung Unternehmenskonzept, Erzeugungs- und Qualitätsrichtlinie, Betriebsentwicklung, Marketingkonzept
Stiftung Kulturlandschaft Günztal
2010-2012
Wertschöpfung mit regionalen Produkten im Freistaat Sachsen

Aufbau eines landesweiten Herkunftszeichens
Sächsisches Landeskuratorium ländlicher Raum e.V.
www.slk-miltitz.de

Nahversorgung_Bodensee-3.jpg
2009-2011
Nahversorgung Bodensee (Interreg IV) – Moderation des Netzwerkes

Modellprojekt Konstanz GmbH PRO Regio Oberschwaben GmbH, Ländle Qualitäts-produktmarketing GmbH (Vorarlberg), Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg (Kanton Thurgau)
Landwirtschaftsamt Schulhaus Charlottenfels (Kanton Schaffhausen).
2011
RegioKiste

Konzept für den Vertrieb regionaler Produkte. Regionalmarke Mittelelbe
1992–2010
Einzel- und überbetriebliche Projektierungen

Bauernhallen, Lieferservice, Catering, Lebensmittelfachgeschäft u.ä.
Kreisbauernverband Biberach, Bauernhalle Stendal und Leipzig, div. landwirtschaftliche Betriebe
2008
Vermarktungskonzept Kulinarium Meissen


Wirtschaftsförderung Region Meissen
2007-2010
Logistik- und Vermarktungsplattform 

LEADER Aktionsgruppe Mittlerer Schwarzwald
http://www.leader-mittlerer-schwarzwald.de/
2006
Marktanalyse Aromaheu

Marktanalyse zur Vermarktung von Aromaheu im Wellness-, Kleintier- und Pferdebereich 
TOP7-Gemeinden
2002-2006
Schwarzwälder Weidelamm in der Gastronomie

Vermarktungsprojekt sowie weitere Gastronomiekampagnen wie „Regionale Gaumenfreuden", „Winterfreunde“, „Schwarzwälder Gaumenfreuden".
LAG Nordschwarzwald, Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen, Schwäbisches Donautal, Landkreise Freudenstadt, Calw, Rastatt
1999-2001
Nachhaltige Grünlandnutzungskonzepte und deren Umsetzung in Hohenlohe

Heubörse, Vermarktung von Streuobst; Weiderind boeuf de hohenlohe, Hohenloher Lamm im Rahmen der Projektgruppe Kulturlandschaft Hohenlohe.
Universität Hohenlohe, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie
www.uni-hohenheim.de/kulaholo/
×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen